Vorraussichtlich ab der 2. Aprilwoche  (06.04.-09.04.) werden wir  in begrenztem Umfang CoVid-19-Schutzimpfungen in unserer Praxis anbieten können. 

Die Anzahl der bestellbaren Impfdosen ist derzeit noch sehr gering. Wir erwarten ab der 2. Aprilwoche nur 12 Impfdosen pro Woche.

Wir haben eine Priorisierungsliste mit  Patienten erstellt ,  die unter besonders schweren Vorerkrankungen (insbesondere aktuelle Tumorerkrankungen) leiden. Diese Patienten werden von uns in der kommenden Woche  kontaktiert und zur Impfung eingeladen.

Um eine Überlastung unseres Praxisteams zu vermeiden, möchten wir Sie bitten, von telefonischen Anfragen bezüglich Impfterminen abzusehen! Wir werden hier an dieser Stelle mitteilen, wie die Impfungen in unserer Praxis zukünftig geplant werden, sobald die Patienten der oben beschriebenen Priorisierungsliste ihre Erstimpfung erhalten haben.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis!