Unser Leistungsspektrum

EKG

Belastungs-EKG

Laboruntersuchungen

Ultraschalluntersuchungen

Schutzimpfungen

Reisemedizinische Beratung

Langzeit-Blutdruckmessung

Lungenfunktionsprüfung

Vorsorge & Check-Up

Palliativmedizin

DMP-Programme

EKG

Das Ruhe-EKG liefert Hinweise auf Durchblutungsstörungen des Herzmuskels (den akuten oder vorausgegangenen Herzinfarkt).
Vorliegende Rhythmusstörungen werden in dieser Untersuchung sichtbar. Des Weiteren erkennt man Veränderungen nach länger bestehendem Bluthochdruckleiden (arterielle Hypertonie) oder vorausgegangenen Herzmuskelentzündungen (Myokarditis).

Belastungs-EKG

Die Durchführung eines EKG´s unter definierter körperlicher Belastung (Fahrradergometer) ist eine wichtige Untersuchung zur Erkennung von Erkrankungen des Herzens, z.B. Herzkranz­gefäß­verengungen (Koronare Herzkrankheit). Es dient außerdem der Feststellung des Herzrhythmus unter Belastung,der Überprüfung der Blutdruckregulation und zur Einschätzung der körperlichen Leistungsfähigkeit.

Laboruntersuchungen

Laboruntersuchungen sind oftmals eine entscheidende Hilfe bei der Diagnose von internistischen Erkrankungen. Im Verlauf der Behandlung geben Laborwerte Auskunft über den Therapieerfolg (z.B. Diabetes mellitus).
Aber auch zur Vorsorge (z.B. Check-Up) und Nachsorge (z.B. nach Tumorerkrankungen) sind Labor­unter­suchungen unverzichtbar. Neben den Blutproben werden Urin- und Stuhlproben untersucht.

Ultraschalluntersuchungen

Die Ultraschalluntersuchung erlaubt eine schmerzlose und wenig belastende Untersuchung verschiedener Organe und Organsysteme zur Feststellung krankhafter Veränderungen (z.B. von Entzündungen).
In unserer Praxis bieten wir folgende Ultraschalluntersuchungen an:

  • Ultraschalluntersuchung des Bauchraumes (Leber, Gallenblase, Niere, usw.)
  • Ultraschalluntersuchung der Schilddrüse
  • Ultraschall / Doppleruntersuchung der hirnversorgenden Blutgefäße
  • Ultraschall / Doppleruntersuchung des Herzens

Schutzimpfungen

Der Schutz vor Infektionskrankheiten ist wichtig! Die vom Robert-Koch-Institut für Deutschland empfohlenen Schutzimpfungen helfen, Infektionen und schweren Krankheitsverläufen vorzubeugen.
Als wichtige Erwachsenen-Schutzimpfungen werden für Deutschland aktuell die Impfung gegen Tetanus, Diphterie, Kinderlähmung und Keuchhusten empfohlen.
Für bestimmte Personenkreise sind zusätzliche Impfungen (z.B. die saisonale Grippeschutzimpfung im Herbst oder Impfung gegen Lungenentzündung) sinnvoll. Auf Wunsch überprüfen wir Ihren Impfpass und beraten Sie zur Durchführung der Schutzimpfung.

Reisemedizinische Beratung

Eine reisemedizinische Beratung ist vor Reisen ins Ausland in vielen Fällen sinnvoll. Wir geben Hinweise hinsichtlich möglicher Gesundheitsrisiken, Informationen zu Massnahmen der Krankheitsvorbeugung sowie eine Impfberatung. Außerdem kann das Zusammenstellen einer „Reiseapotheke“ notwendig sein.

WICHTIG ! Erkundigen Sie sich insbesondere bei eventuell notwendigen Impfungen rechtzeitig (3 – 6 Monate) vor Reiseantritt !

Langzeitblutdruckmessung

Zur kontinuierlichen Messung des Blutdrucks verwenden wir ein hochpräzises Blutdruckmessgerät. Dieses verbleibt für 24 Stunden am Oberarm angelegt und liefert anschließend, nach der Auswertung, einen sehr guten Überblick über das Blutdruck- und Pulsverhalten während Ihrer Alltagsaktivitäten sowie in den Ruhephasen. Die Langzeit-Blutdruckmessung dient der Erkennung eines zu hohen Blutdrucks ebenso wie der Therapiekontrolle eines bekannten Bluthochdruckleidens.

Lungenfunktionsmessung

Die Lungenfunktionsmessung ist eine Messung der Atemparameter. Anschließend erfolgt eine Beurteilung der Ergebnisse wie beipielsweise der Lungenkapazität oder der Widerstände im Bronchialsystem.
Dies ermöglicht die Diagnose von Lungenkrankheiten
(z.B. Asthma bronchiale).

Vorsorge & Check-Up

Vorsorgeuntersuchungen sind Massnahmen, die der frühzeitigen Erkennung von Krankheiten dienen. Neben den Standardvorsorgeprogrammen der Krankenkassen wie dem „Check-Up 35“ und der Krebsvorsorge für den Mann ab 55 Jahren, beraten wir auf Wunsch individuell zu weiteren Vorsorge­möglich­keiten.

Palliativmedizinische Versorgung

Unter Palliativmedizin versteht man die spezielle Betreuung und Behandlung schwerstkranker Menschen. Aufgrund der Mitgliedschaft im „Palliativnetzwerk Aachen“ sowie der fachlichen Weiterbildung bieten wir unseren Patienten und ihren Angehörigen eine Begleitung auch für den letzten Lebensabschnitt. Hierdurch wird in vielen Fällen eine Pflege zu Hause ermöglicht.

DMP-Programme

DMP-Programme (Disease Management Program) dienen der strukturierten Therapiebegleitung von chronischen Erkrankungen. Wir bieten unseren Patienten folgende DM-Programme an:

  • DMP Koronare Herzkrankheit
  • DMP Diabetes Mellitus Typ I und Typ II
  • DMP COPD (chronisch obstruktive Lungenerkrankung)

Sprechstundenzeiten:

Montag:
Dienstag:
Mittwoch:
Donnerstag:
Freitag:
8.00-12.00 & 15.00-18.00
8.00-12.00 & 15.00-19.30
8.00-12.00
8.00-12.00 & 15.00-18.00
8.00-12.00

Dr. med. Thomas Unger
Wilhelmstraße 57
52070 Aachen
Tel: 0241 29919
Fax: 0241 406852